Die Erstellung eines Podcasts dauert bei mir, man wagt es kaum zu glauben, so an die 5-6 Stunden bis alles fertig ist. Was denken Sie, wie sexy es ist, wenn nach dem letzten Lied die Festplatte des Notebooks durchdreht. Ohne meine Zen-Bibel und ein paar Yogaübungen wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen. Die Ãœbergänge sind scheisse unglücklich, weil ich gegen Ende versuchte zu retten was zu retten ist! Also eher Punk als Sport Postpunk! Dennoch freue ich mich, daß mein Workout mit Herbert für heute endlich beendet ist!

Sie dürfen den 3. Postpunk-Podcast

hier herunterladen oder anhören oder was weiß ich!

Die folgenden grandiosen Songs wurden vorgestellt:

How far von Jamison Young

Vowel’s poetry von den Radiostars

Voyage von Whiskybaba

Ich bin etwas erschöpft. Hören Sie reichlich und lassen Sie den Podcast an belebten Orten fallen! Es gilt endlich einmal die 100er Marke zu knacken! Nebenbei, die Lautstärke ist mal wieder etwas unterschiedlich! Das hängt mit den unterschiedlichen Positionen zusammen! Sie verstehen?

Und der nächste Podcast wird fantastisch werden! Mit neuer Festplatte!

Tagged with:

Filed under: Schnauze!So nicht, Sportsfreund!

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!