… habe ich dieses Wochenende einmal die MySpace Welten durchforstet um interessante Musik aus aller Herren Länder für Sie aufzutun. Und da bietet es sich ja quasi an erst einmal zu Hause kurz über den Rhein zu schauen und schon trifft man auf Diego aus Karlsruhe.

Diegos Musik erinnert sehr heftig an die bekannten Verdächtigen Editors oder Interpol (Hat hier jemand Joy Division gesagt?). Das muß je erst einmal nichts schlechtes bedeuten. Gut abgekupfert ist ja bekanntermaßen immer besser als schlecht selbst gemacht. Die Herrschaften haben wohl soeben ihre zweites Album veröffentlicht, daß sinnigerweise den Namen “2” bekommen hat. Und diese 2 bekommen sie von mir für ihre Musik definitiv. Äusserst hörenswert und deshalb schon fast eine 2+!

In eine etwas andere Richtung geht es bei Fanfarlo, die ihre Musik selber als Alternativ / Pop / Folk bezeichnen. … Aha! zumindest haben die Herrschaften aus London schon ordentlich viele wohlwollende Kritiken von verschiedenster Seite eingeheimst. Und das ohne daß ich davon Wind bekommen hätte, daß die Jungs überhaupt existieren. Stilistisch erinnert mich das alles an eine bestimmte Band und ich komme einfach nicht darauf an wen. Ach, hier diese dingens … Mein Favorit ist ja definitiv das Sand and Ice Demo. Ansonsten ist natürlich auch der Rest äußerst hörbar. Aber wahrscheinlich kennen Sie die sowieso schon alle und ich bin mal wieder dermaßen hinterher.

An Siouxsie & the Banshees kann sich vielleicht der ein oder andere der jugendlichen Leser hier noch erinnern. Nachdem Siouxsie nun wohl so langsam auf die 60 zugehen muss, scheint sich zumindest vom Stil her ein würdiger Nachfolger gefunden zu haben. Ipso Facto kommen aus -dreimaldürfenseraten – London und erinnern schon beim ersten Stück auf ihrer MySpace Seite so ungeheuer an Siouxsie, daß es nicht weiter verwunderlich ist, daß sie diese zu ihren musikalischen Einflüssen zählt und sie Siouxsie auch als Vorgruppe unterstützt haben. Die Musik finde ich dafür auch wirklich cool und Ipso Factos Buggsy sieht auch um Klassen besser aus als das Original von Siouxsie. Und so ganz nebenbei haben die Damen auch ein sehr stylishes Video zu ihrer Single Harmonise gedreht.

[flash]http://www.youtube.com/watch?v=mu_nCqZqa24[/flash]

Filed under: Postpunk vs. Discokugel

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!